Windows Server 2008 R2 - auf dem Laptop installieren und Bluetooth aktivieren

Hier ein kleines How-To wie man(n) Windows Server 2008 R2 auf dem Laptop installiert :-)

 

Sinn und Zweck war es ein performantes System mit Virtualisierungsmöglichkeit zu schaffen um für Schulungen oder Migrationen immer mehrere Testsysteme dabei zu haben.

 

Hiefür hab ich mir eine Mobile Workstation ( XIRIOS W701) von Schenker  geordert. 

Danke nochmal für den Tipp von Andy Wendel (ist übrigens Trainer bei Traicen in Münster)

 

Los geht´s

 

01. Auf dem Laptop Windows 7 in der 64 Bit Version installieren

 

02. Alle mitgelieferten Windows Treiber installieren und im Gerätemanager prüfen ob alles

korrekt installiert wurde

 

03. den Ordner \Windows\System32\DriverStore\FileRepository (dort liegen die installierten Treiber) auf einen USB-Stick kopieren 

 

04. Von der Windows Server DVD booten und W2008R2 installieren

 

05. den Ordner FileRepository vom Stick auf die lokale Festplatte kopieren (z.B. c:\INSTALL)

 

06. in den Gerätemanager wechseln und für alle Geräte die nicht erkannt wurden die Treiber installieren

 

Gerätemanager > Rechtsklick > "Treibersoftware aktualisieren" > "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen" >  c:\INSTALL auswählen > Haken bei bei "Unterverzeichnisse mit einbeziehen"setzten > "Weiter"

 

07.  Windows Update ausführen um noch fehlende Patches und Treiber zu installieren

(auch SP1)

 

08. Servermanager öffnen und die geünschten Rollen installieren:

 

Hyper-V (Virtualisierung)

 

09. Nun die benötigten Features installieren:

 

Desktopdarstellung (Windows 7 Look)

Wireless Client (WLAN  aktivieren)

Windows Server Sicherung (Backup)

 

10. Nun Bluetooth aktivieren

 

Die im Blog von Robert McLaws beschriebene Datei runterladen KLICK und auf der lokalen Platte entpacken (c:\INSTALL)

 

Wieder  in den Gerätemanager wechseln und am Laptop dann Bluetooth aktivieren und für die nicht erkannten Geräte wie oben beschrieben die Treiber installieren. Fertig.

 

Im Anschluss kann nun wie gewohnt Windows Server und Hyper-V konfiguriert werden ...

 

Viel Spass

Kommentar schreiben

Kommentare: 0